Dauerausstellung

Als „Museum im Krater“ bietet das RiesKraterMuseum seit über 25 Jahren Einblicke in das spektakuläre  Ereignis vor 15 Millionen Jahren, zeigt aber auch, wie nach der Katastrophe das Leben in den Naturraum Ries zurückkehrte.
Methoden und Erkenntnisse der Impaktforschung und Kratergeologie werden erläutert, ebenso wie Themenbereiche, die den Kontext und die Bedeutung des Ries-Ereignisses erst erkennen lassen:  unser Sonnensystem, Kometen, Asteroiden, Meteoriten sowie die besondere Rolle von Impaktereignissen generell in der Entwicklung unseres Planetensystems und unserer Erde.
Zahlreiche, teils spektakuläre Originalexponate  (Impaktgesteine, Meteoriten, echtes Mondgestein, Fossilien...), Abbildungen, Texttafeln, Filme sowie interaktive Medien bringen Fakten und Dimensionen näher. In anschaulicher, für Laien verständlicher, aber auch für Fachleute interessanter Weise wird das kosmologische, planetologische und geologische Umfeld des Ereignisses erklärt und seine bis heute fortwirkenden und sichtbaren ökologischen und ökonomischen Folgen gezeigt.

rkm 2 hdr s

rkm 3 hdr s

rkm 6 hdr s

rkm 4 hdr s

rkm 5 hdr s

2014 10 07 13 45 25

2014 10 07 14 28 02

2014 10 07 14 25 04

2014 10 07 14 29 41

2014 10 07 14 31 32

2014 10 07 14 40 17

Mondstein 2 red

2014 10 07 14 56 45

2014 10 07 15 02 43